Die Chemotherapie


Eine weitere oft durchgeführte Maßnahme ist die Chemotherapie. Welche Chemotherapie erforderlich ist, hängt von der Tumorart und dem Stadium ab. Bei Seminomen ist es beispielsweise auch möglich zu bestrahlen. Da ich aber einen Mischtumor hatte, also ein "Nicht-Seminom", waren die Chemotherapie und die OP die Wahl der Mittel.

 

Ich habe insgesamt 9 Zyklen Chemotherapie bekommen:

  • 3 Zyklen PEB (Cisplatin, Etoposid und Bleomycin)
  • 4 Zyklen TIP (Paclitaxel, Ifosfamid und Cisplatin)
  • 2 Zyklen Hochdosischemotherapie (Carboplatin und Etoposid)

 

Die verschiedenen Therapien waren unterschiedlich dosiert. Die PEB Chemo ist quasi die "Einsteigervariante". Die TIP Chemo ist schon merklich stärker dosiert, während die Hochdosistherapie dann in einer ganz anderen Liga spielt.