Ich im Urlaub vor der Diagnose
Ich im Urlaub vor der Diagnose

Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite!

 

Im September 2012, mit gerade mal 21 Jahren, wurde bei mir Hodenkrebs diagnostiziert. Als ich damals die Diagnose bekam, habe ich gleich erst mal drauf los gegoogelt und mir verschiedene Erfahrungsberichte durchgelesen. Natürlich klärt einen der Arzt nach der Diagnose darüber auf, wie es weitergeht, was gemacht wird usw., aber es ist etwas ganz anderes so etwas nüchtern von einem Arzt erzählt zu bekommen oder solche Infos von jemandem zu kriegen, der das alles selber durchmacht oder durchgemacht hat. Außerdem steht man zu Beginn der Diagnose meistens noch ziemlich neben sich und ist nur bedingt aufnahmefähig. Ich habe zwar einige Erfahrungsberichte gefunden, doch leider war nichts wirklich aktuelles dabei. Deshalb habe ich beschlossen meine eigenen Erfahrungen mit anderen zu teilen.


 

Auf dieser Internetseite möchte ich über meinen etwas ungewöhnlichen Krankheitsverlauf berichten. Ich möchte meine Erfahrungen und den ein oder anderen Tipp mit Betroffenen und deren Angehörigen und Freunden teilen. Man kann mit einem Erfahrungsbericht vielleicht etwas besser abschätzen was auf einen zukommt. Und Hoffnung schöpfen, denn selbst wenn man an Hodenkrebs erkrankt ist, so ist das noch lange kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Die meisten Hodenkrebspatienten können vollständig geheilt werden! Selbst diejenigen, die von Anfang an ein deutlich höheres Stadium haben oder später den "6er im Lotto knacken" und sich mit einem Rezidiv rumschlagen dürfen.

 

Unter folgendem Link könnt ihr euch auch ein Interview mit mir zu meiner Erkrankung anschauen: Sein härtester Kampf

 

Ich berichte lediglich aus der Perspektive eines Patienten. Die Therapie kann bei jedem anders sein und anders verlaufen. Unter der Rubrik Fachchinesisch habe ich ein paar der Begrifflichkeiten, mit denen man im Verlauf der Diagnose konfrontiert wird etwas verständlicher erläutert und habe mich hierbei auf mein erworbenes Wissen durch die Auseinandersetzung mit der ganzen Thematik gestützt.